Hier finden Sie zukünftig Neuigkeiten aus dem Stadtrat der Stadt Lindau.

20.05.2021

Ulrich Jöckel in der Lindauer Bürgerzeitung

Land unter,

heißt es oft nach Platz- und Starkregenereignissen, aber so könnte ich auch das „Parkkonzept“ in Lindau sehen. Der Begriff „Smart City“ ist Vielen ein Fremdwort, obwohl der bei uns tagein tagaus umzusetzen wäre. „Smart City“ beschreibt Ideen und Konzepte für urbane Räume, mit denen Städte durch Einsatz moderner Technologie effizienter und damit klimaschonender, sowie lebenswerter werden sollen. Um diese Ziele in wachsenden Städten zu erreichen, braucht es Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Infrastrukturen, die durch hochintegrierte und vernetzte Informations- und Kommunikationstechnologien gestützt werden, so ein Text der EnBW. Ein Parkleitsystem sollte schon 2021 in Betrieb gehen, aber nach wie vor verstopfen PKWs die Insel- und Kolping-Straße. Kein Hinweis auf die freien Parkplätze am neuen Reutiner Bahnhof, keine Verhandlungen der Stadt bezüglich einer Erweiterung des Parkangebotes, auch auf den ex Cofely Flächen, wenigstens für dieses Jahr. Vielleicht klappt noch die Zufahrt zum neuen Therme-Parkplatz, dann hat wenigstens der Investor dort die Einnahmen und der Stadtbus wird frequentiert.


24.04.2021


Ulrich Jöckel in der Lindauer Bürgerzeitung

M a s t e r p l a n

diesen Begriff verwende ich, wenn gesamtheitliche, zugeordnete und somit nachhaltige Strukturen generiert werden müssen. In der Vergangenheit wurde ich im Stadtrat oftmals belächelt, wenn ich einen Masterplan gefordert hatte, aber warum? Fragen zu Projekten zu stellen ist eine meiner Aufgaben, aber dazu vernünftige Antworten zu erhalten war nicht die Stärke des „Alt-OB“, auch wenn Dr. Ecker auf diesen Ehrentitel, wie auch auf vieles andere, verzichtete. Die Fertigstellung der Therme ist auf der Zielgeraden und die Parkplätze baut der Investor auf seinem Grundstück. Die Stadt versäumte es 2014 die Flächen zu erwerben und der Thermen-Investor wird den höheren Kaufbetrag sicherlich von der Stadt zurückholen. Die Inselhalle ist heute noch nicht fertig, weil die Stadtverwaltung es auch versäumte Prüfaufträge in Auftrag zu geben. Alles nicht so perfekt und nachhaltig was da in der Vergangenheit vorgearbeitet und entschieden wurde. Offenheit, Transparenz und das Einbeziehen der Bürger muss der neue Standard in Lindau werden, … und unsere Oberbürgermeisterin Frau Dr. Claudia Alfons realisiert das bereits